Monsieur et Madame Ingres (deuxième essai)

Jean-Auguste and Delphine Ingres / were strolling down the Avenue des Champs Élysées / when they stopped in a men’s store / with all of the mannequins dressed in the style / that brought tears to their immigrant eyes / Jean-Auguste and Delphine Ingres / side by side they fell asleep…

Monsieur et Madame Ingres (premier essai)

Jean-Auguste and Delphine Ingres / With their dog after the war / Returned to their hotel suite / And they unlocked the door / Easily losing their evening clothes / They danced by the light of the moon / To the Penguins, the Moonglows / The Orioles, the Five Satins / The easy listening music… of Paul Simon

Bilder einer Ausstellung (Promenade über eine Kleinsche Flasche)

„Das Prinzip des Wiederholungszwangs, der jenseits des Lustprinzips handelt, hat die Psychoanalyse auf den Kopf gestellt und in Richtung Todestrieb gestellt  /… / 

Der Trieb ist immer schon Wiederholung. Das Paradoxon… besteht darin, dass eine Wiederholung nicht wiederholt werden kann.

… dieselbe Geschichte, dieselbe Anekdote, ein Zitat…

… dasselbe scheint doch immer wieder anders.“ (Vorwort von Victor Mazin zu „Der göttliche Todestrieb“ von Slavoj Žižek)